•  
  • Ensemble für synkretische Musik - le rythme et la ligne

    Ensemble für synkretische Musik - le rythme et la ligne

    Experimentelle Kammermusik mit Rhythmen aus aller Herren Länder. Wieder ein Ritt zwischen allen Stilen: Jazz, Klassik und Weltmusik werden hier ins Rennen geschickt und siegen auf ganzer Linie.

     

     

    Details

    SD-04

    Preis
    • 14,00 € inkl. USt.

    Es geht Schlag auf Schlag bei Carl Oesterhelt. Erst im Dezember ist sein 7. Carlo Fashion Album „Rebirth and Delusion“ auf Hausmusik erschienen, schon kommt das nächste Werk um die Ecke. Das von Carl Oesterhelt neu gegründete „Ensemble für synkretische Musik“ veröffentlicht auf seinem eigenen Label „ The Society of Dilettanti“ zwei Live-Aufnahmen.

    Das 15 minütige Stück „Constructed Music“ ist aufgeteilt in 3 Tracks. Es sind Konzertmitschnitte aus den Jahren 2010 / 2011 die in den Münchner Kammerspielen aufgezeichnet wurden. Musik gemacht aus Rhythmus-Instrumenten, die Melodie wird durch die Perkussion erzeugt wobei die Instrumente wie ein Uhrwerk in einander greifen.

    Le rythme et la ligne, setzt sich zusammen aus 7 Tracks und ist insgesamt 36 Minuten lang. Es ist ein Mitschnitt eines Lounge Konzertes, zu dem Karl Bruckmaier geladen hat und das am 4. Dezember 2016 als Uraufführung im Bayerischen Rundfunk live gesendet und aufgezeichnet wurde.

     

     

     

     

    Warenkorb  

    Keine Artikel

    Versand 0,00 €
    Gesamt 0,00 €

    Warenkorb zur Kasse

    Kategorien