iso 68 + thomas leboeg

iso68: here / there

hm 063 - lp / cd

Obwohl Thomas Leboeg und Florian Zimmer ständig hin- und herreisen müssen, um zusammen Musik zu machen, haben sie es doch geschafft, nach fast zweijähriger Arbeit eine wirklich entspannte Platte vorzulegen: das neue Album von iso68, "here/there" ist im März bei Hausmusik erschienen. Leboeg, der auch Keyboarder der hamburger Band Kante ist, und Zimmer entwickeln eine zeitlose Form digitaler Akustik, die um einen stillen Kern kreist. Einflüsse von Dub, Jazz und Ambient werden transformiert und transzendiert, um daraus flüssige, durchlässige, verträumte und zugleich nüchtern-rationale perspektiven zu entwerfen. Nachdem es im April dieses Jahres eine Minitour in Italien und einige Konzerte als Support für Calexico in Deutschland und Skandinavien gab, werden die beiden live - unterstützt von dem Kontrabassisten Robert Klinger ( Tied and Tickled Trio) und Percussionspieler Markus Müller - im Herbst wieder live zu sehen und zu hören sein, und: rechtzeitig zur tour wird es eine Remixalbum mit Reinterpretationen des neuen Albums von folgenden Künstlern geben: Opiate, Masha Qrella, Calexico, Sixtoo, Peter Thiessen, Christof Kurzmann, Loopspool und Corker/Conboy. "der Entspannungsfaktor ist ungemein" "wie nicht aus dieser Zeit" berlin infocity.de "Diese CD ist Forschungsgebiet in Sachen Tonwahrnehmung" bloom.de "kammermusikalische eleganz" spex "schubladenschieben ist sicherlich nicht das haupthobby von florian timmer und thomas leboeg" spex "organisches verwachsen zweier musikwelten" szene hamburg "man hört die luft" wom-lournal "makellose melncholie" Bremer Stadmagazin

It's been a long process of exchanging data and mixed tapes, mutual visits, rehearsals, co-compositions for a radio play and a sampler of the British label "Vertical Form", doubts, here today, there or gone tomorrow, going out, creating songs, recording vocals, uncertainty, lack of time, deleting tracks, making new ones. Now, finally, Florian Zimmer and Thomas Leboeg have terminated their recording and mixing sessions and do come out with their latest, third album. The atmosphere is somewhat more acoustic, although iso68 is still using lots of electronic elements, very often combining different kinds of string instruments with digital sounds. "Here/there" offers a great variety of sound experiments and iso68 seems to have grown much more emphatic in attracting the listeners attention. If You need more information, the band biography, or if You're planning an interview, contact sistercomfort. www.sistercomfort.com Thank You!

iso68: mizoknek

hm 049 - lp / cd

gemeimnisvolle musik für alle jahreszeiten. die lezte veröffentlichung der zweien iso68, die im november 2000 auf dem hausmusik-label erschien, hört auf den seltsamen namen "mizoknek", der irgendwie nach katze, japan, mikrokosmos und spielothek klingt. Auch die musik lässt solche assoziationen zu. der hörer und die hörerin vernehmen urig knarzende, angenehme geräusche, hier mal ein rhythmisches kratzen, da einen seltsam getupften bass-ton. Irgendwann setzen elegante und zurückhaltende (ja, katzenhafte)schlagzeugfiguren ein und verfeinern alles zusammen zu einem äußerst spannenden hörerlebnis. die steten wiederholungen befördern die tracks fast unbemerkt in die magengrube und von dort direkt ins herz. automatisch schließt man die augen und sieht seinen eigenen film, lässt vielleicht den sommer nochmal revue passieren oder stellt sich innerlich schon auf den herbst ein, auf das zuhause-herumpuzzeln, freunde zum essen einladen und - faulsein. und kann natürlich auch im winter (oder frühjahr) ständig gehört werden, wenn sich die geräusche vielleicht eher anhören wie das knistern von schnee unter den schuhen. wer weis?

Electronic, Pop and obviously Improvisation. Iso 68 are Thomas Le Beog (ex-"Volvox") and Florian Zimmer ( "Fred is dead" and "Lali Puna") on sampler, computer, keyboard and drums. The two musicians from Würzburg create their microcosm, that doesn´t totally belong to the electronic planet. There isn´t here - we are being modest - any secret sound or a masterplan to evolutionize the German electronic community. There is however, their own particular vision of the world. This band began as a project, when Le Boeg underlined with his computer music the installations of an artist group called "Quantensprung" - he still cooperates with them. In march 1998 he formed a duo with Florian Zimmer; which than led to an established band. They played on the stage of Hausmusik festival in november 1998 in Munich. The album was recorded in the club "Galerie 03", a tiny venue of concerts and lectures. Le Boeg and Zimmer experiment; but their music can´t be classified as experimental music. They create a sort of sound carpet made of melody and noise, electronic and acustic, song and sound: Ambiance.

iso68: underwood

hm 035 - lp
sold out!

nach der reihenhaus-single 03 ist dies das longplay-debut von iso 68. elektronik ohne frage. pop zum beispiel. improvisation bedingt. iso 68 sind tomas le beog (ex-volvox) und florian zimmer (fred is dead, lali puna) an sampler, computer, keyboard, plattenspieler und schlagzeug. die beiden würzburger basteln an einem mikrokosmos abseits der welt-der-knöpfchen-ordnung. iso 68 experimentieren, machen aber keine experimentelle musik. so entwerfen sie eine art klangteppich, zwischen melodie und geräusch, elektronik und akustik, zwischen song und sound. ambient also, um mit einem schlagwort um sich zu werfen.

iso68:isoloop

hmreihe 003 - 7"

iso68 verbindet elektronik mit organischem schlagzeug (florian zimmer von fred is dead). die tracks funktionieren, wie es der name nahelegt, mit steten kleinen veränderungen im kern, ohne daß die struktur im wesentlichen variiert, keine brüche, keine songs. für´s auto und zum live-erleben!

thomas le boeg: flora/between

hm 051 - 12"

thomas leboeg ist eine hälfte von iso 68. die kompositionen auf leboegs debut flora / between sind in ihren strukturen ähnlich denen von iso 68 und doch wirkt das ganze durch den wegfall von natürlichen schlagzeugklängen etwas elektronischer. vier stücke die lediglich die namen segment 1 - 4 tragen reihen sich aneinander hinterlassen ein wohliges gefühl im ohr. der popansatz ist durch die schönen melodien gegeben, die mal blubberig mal getragen auftauchen sich wiederholen und irgendwann wieder abtauchen und durch neue ersetzt werden. getragen werden die tracks von sich wiederholenden basslinien und mehrere einfache in sich verzahnte und dadurch sehr komplexen rhythmen. abwechselnd entspannt oder hypnotisch gibt dies die basis für harmonien von segment 1-3, lediglich segment 4 funktioniert ohne meldoie, es knarzt und schabt an allen ecken und enden und die stimmung dieser mlp wird dadurch um eine weitere facette reicher. die der tanzboden bleibt leer aber das sofa ist voll!

kamagra deutschland versand viagra kaufen und abholen tadalafil rezeptfrei bestellen viagra online deutschland kaufen viagra sicher kaufen forum kamagra bestellen auf rechnung viagra rezeptfrei bestellen bewertung kamagra holland frei kaufen